Claudias Widder
Claudias Widder

Archiv 2013

15. Dezember 2013

Auf der Bundeskaninchenschau traf sich die IG Meißner Widder. Unsere Tiere waren in der ersten Reihe eingestallt, so dass kein Besucher an ihnen vorbeikam.

Meine Tiere haben ordentlich abgeschnitten. Für die 2 x 382,5 Punkte bei den Meißner Widder gab es eine ZDRK-Medaille. Besonders stolz bin ich auf die eisengraue Englische Widder-Häsin Asha die mit 96,5 Punkten bewertet wurde.

Für die Erzeugnisse gab es 95,5 Punkten für das Plakat "Die Entwicklung eines Kaninchenjungtiers" und 94,5 Punkte für die Holzkaninchen.

14. Dezember 2013

Die Bundeskaninchenschau in Karlsruhe hat mir einen Traum erfüllt: Ein Paar Englische Widder Blau ist bei mir eingezogen. Ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk!

copyright Agnes Hoek

24. September 2013

Wir werden aus Holland noch einen Bruder zu dem schwarzen Blauträger mitbringen. Damit ist meine Blau-Projekt-Truppe vollständig.

22. September 2013

Aus Lichtenau in der Nähe von Ansbach kommt eine neue Meißner-Häsin zu mir. 

Sie hat aussergewöhnlich kurzes, dichtes und dunkles Fell und soll diese Merkmale in meiner Zucht verbessern.

copyright Agnes Hoek

20. August 2013

Dieser junge Mann kommt aus Holland zu mir und soll als Rammler in meinem "Blau-Projekt" eingesetzt werden.

27. Juli 2013

Die Interessengemeinschaft der Züchter der Englischen-Widder-Kaninchen war zu Gast bei der Familie Fritz in Bonn. Wir waren am Samstag mit dabei und haben einen interessanten Tag mit Fachvortrag, Tierbesprechung und Jahreshauptversammlung erlebt.

2. Juni 2013

Dieses Jahr waren wir beim Aktionstag Bedrohte Haustierrassen im Freilandmuseum Wackershofen mit je einem Wurf mit Mutterhäsin der Rassen Meißner Widder Blau und Englische Widder in Grautönen vertreten. Die Tage davor war das Wetter kalt und sehr nass. Mit einer Gummimatte unter dem Käfig und reichtlich Einstreu haben Belma, Naira und die Jungtiere das Abenteuer aber gut überstanden.

26. Mai 2013

Bei regnerischem und kaltem Wetter haben sich die Meißner-Widder-Züchter dieses Wochenende in Bobenheim-Roxheim am Rhein getroffen. Trotz oder wegen des unfreundlichen Wetters war die Veranstaltung sehr gut besucht. Erstmals war die GEH zu Gast und stellt das Projekt "Infrastrukturaufbau für die bundesweite Zucht bestandsgefährdeter Nutztierrassen" für die Meißner Widder vor. In der Tierbesprechung waren alle 5 Farbenschläge vertreten und sowohl neue als auch erfahrene Züchter konnten ihr Wissen erweitern.

Es gab Vereinskleidung und Tassen mit dem neuen IG-Logo von Yvonne Ostroga.

Für mich hat sich die einmalige Gelegenheit ergeben, ein Tier aus der erfolgreichen Zucht des IG-Sprechers Diethard Schwarze zu erwerben. 

7. Mai 2013

In den letzten Tagen haben 4 meiner Häsinnen geworfen. Nach einer langen Durststrecke wegen des dunklen und kalten Spätwinters freue ich mich nun besonders.

30. März 2013:

Am Ostersamstag waren wir zu Besuch bei Stephanie im Schwarzwald. Ich hoffe auf eine fruchtbare Zusammenarbeit mit "Walter".

11. Februar 2013

Die Ausstellungssaison ist mit der Bundesrammlerschau zu Ende gegangen.

Während draussen immer noch Schnee und Eis regieren haben sich die Ställe schon mit neuem Leben gefüllt.

13. Januar 2013

Die Landesschau in Ulm war sehr erfolgreich für mich.

Mit den blauen Meißner Widdern wurde ich zum dritten Mal in Folge Württembergischer Meister.

Zum ersten Mal habe ich Erzeugnisse ausgestellt, die mit 96,0 und 96,5 sehr gut bewertet wurden.

 

 

4. Januar 2013

Das Haller Tagblatt hat wieder einen Bericht über mich als Werbung für unsere Lokalschau veröffentlicht. Zum Nachlessen unter "Presse".

2. Januar 2013

Ich wünsche allen Besuchern meiner Homepage ein gutes neues Jahr!

Der Jahreswechsel ist die Zeit in der Bilanz gezogen und Pläne für das neue Jahr geschmiedet werden.

In meiner Kaninchenzucht war 2012 ein sehr schwieriges Zuchtjahr. Etliche meiner Zucht- und sehr viele meiner Jungtiere habe ich trotz tierärztlicher Bemühungen durch Kokkzidien verloren. So muss ich die Ausstellungssaison ohne große Wahlmöglichkeiten bestreiten. Einige eigentlich eingeplanten Schauen konnte ich leider nicht besuchen. Auf der Habenseite stehen meine tollen neuen Ställe die die besten Voraussetzungen bieten. Auch konnte ich viele neue Kontakte zu Züchtern knüpfen und bestehende Freundschaften vertiefen. Dies ist bei meinen seltenen Rassen sehr wichtig. Von den neuen Besitzern meiner abgegebenen Tiere habe ich viel positive Resonanz bekommen und ich freue mich, dass diese bei anderen Züchtern viel Freude und Erfolge bereiten.

Das Zuchtjahr 2013 lässt sich mit bisher 13 Jungtieren aus 2 Würfen schon gut an. Ich hoffe, dass sich diese Tendenz fortsetzt. Bei den Meißner Widdern habe ich neben 3,3 in blau auch 1,1 in schwarz/blau-mischerbig im Einsatz, so dass ich auch schwarze Meißner erwarte. Bei den Englischen Widdern bleibt mein bewährtes Zuchtpaar Oreja/Ucho ein Garant für "bunte" Würfe, mit Naira und Anwar+Kadir möchte ich Tiere der Graureihe (wildfarben, dunkelgrau, eisengrau mit und ohne weiß) züchten und Nava und Lonan sind die Zuchttiere für schwarz und schwarz-weiß. Dazu soll im Frühjahr noch ein blauer Rammler kommen und den Grundstein für eine weitere Linie in blau und blau-weiß legen. Das war ein geheimer Wunsch von mir, dem ich wenig Chancen eingeräumt habe da blaue Englische Widder extrem selten sind, und nun freue ich mich sehr auf die Umsetzung.

TERMINE

26.-27. Mai.

Treffen IG Meißner Widder

Bobenheim

 

3.-5. August

Treffen IG Englische Widder

Bad Saulgau

 

2. September

Tag der Bauernhoftiere

Freilandmuseum Wackershofen

 

15.-16. September

Biberttalschau Weinzierlein

 

20.-21. Oktober

IG-Meißner-Widder-Schau Ronneburg / Thüringen

 

27.-28. Oktober

Widderclubvergleichsschau

Hainichen / Sachsen

 

15.-16. Dezember

Landesschau Ulm

 

5.-6. Januar 2019

Lokalschau Obersontheim

 

2.-3. Februar 

Bundesrammlerschau

Halle / Saale

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Claudia Gerst

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.